Schauen Sie sich ein YOU-Tube Video über eine Schifffahrt von Waren nach Röbel an!

Die Lage am See (Müritz)

Sonnenaufgang Im Hintergrund unser Ferienhaus

Durch die gute Lage vorn am Ufer der Müritz (übrigens: nur Müritz, nicht Müritzsee - der ist ganz klein und liegt weiter südlich) kann man beispielsweise den Sonnenaufgang  beobachten. Die Lage des Ferienhauses ist ideal für Windsurfer oder Kanufahrer wie wir. Man zieht die Boote nur die Böschung hinunter und ist schon am See. Rechtes Bild: Im Hintergrund unser Ferienhaus. Für Kanufahrer bietet das Revier allerdings nicht viel Abwechslung. Übrigens: Ein einfaches Kanu für die Benutzung von Gästen liegt am Ferienhaus. Ganz ideal ist die Lage für Radfahrer direkt am Müritz-Radweg (80 km um den See) oder für Leute mit Hund, die am Seeufer laufen möchten. 

Angelsteg  Müritz-Radweg am Ferienhaus

Direkt vor dem Haus - man geht nur 50 m um das Haus einen Sandweg hinunter (Achtung: Schwierig für Gehbehinderte und unmöglich für Rollstuhlfahrer!) - ist ein nettes Strandbad. Aber besser schwimmen kann man vom Steg aus (direkt links neben dem Strandbad). Dieser 2007 restaurierte Steg (Bild links) kann von den Gästen des Müritz-Seeparks zum Baden, Angeln oder als Sitzplatz genutzt werden. Das Anlegen von Booten ist ("offiziell" ;-) nicht gestattet. 75 Anlegeplätze für Segelboote befinden sich beim Wasser-Service-Center Röbel in zirka 500 m Entfernung vom Ferienhaus (Bild). 

WSC Röbel

Für Segler gibt es eine Steganlage (wsc-roebel.de) mit 75 Plätzen in 500 m Entfernung.

Für Segler mit einem kleinen Segelboot gibt es eine noch viel bessere Möglichkeit. Das Strand-Hotel direkt hinter dem Müritz-Seepark betreibt außer einem gepflegten Sandstrand auch einen Naturhafen direkt nebenan. Von unserem Ferienhaus aus läuft man also nur knapp 100 m und man ist an seinem Liegeplatz (folgendes Foto). Wegen der Konditionen schauen Sie bitte selbst hier beim Strandhotel.

   Foto: Hotel Strandhotel    Foto: Hotel Strandhotel 
   Der kleine Hafen vom Hotel                                 Der gepflegte Strand nahe unserem Ferienhaus

Den Strand nutzen auch unsere Mieter gern. Für 1,50 € Tagesgebühr kann man die gepflegte Liegewiese benutzen und natürlich auch am Kiosk Kleinigkeiten zu Essen oder Trinken kaufen.

Lageplan an der Müritz

Wir hatten eine Anfrage, ob man mit einer kleinen Segeljolle vom Grundstück aus direkt ins Wasser kommt. Hier meine Antwort.
Direkt vom Grundstück die Jolle zu Wasser lassen, geht nicht. Das Ferienhaus steht auf einer zirka 3,5 m hohen Böschung. Davor unten verläuft der Müritz-Radweg. Zum Ufer der Müritz sind dann 20 m Wiese. Dort könnte man die Jolle deponieren. Es ist öffentliches Gelände. Um die Jolle dort hin zu bringen, könnte man mit demTrailer den Weg "Unter den Kiefern" bis zum Ende fahren und dann nach unten auf den Radweg fahren. 

Vor dem Ferienhaus befindet sich ein Bade- und Angelsteg. Offiziell ist dort "Anlegen verboten". Aber immer wieder "verschwindet" dieses Verbotsschild ;-). Für die Nacht kann man die Segeljolle dort auf die Wiese ziehen. 75 Anlegeplätze für Segelboote befinden sich in zirka 500 m Entfernung (vor dem Campingplatz).


Die nahe Umgebung an der Müritz

Spielplatz an der Müritz Hafen von Röbel

In unmittelbarer Nähe vom Ferienhaus (50 m) ist ein nettes Strandbad mit Liegewiese und Sandstrand und sehr flachem Wasser, ideal für kleine Kinder. In 700 m Entfernung (direkt vor dem Campingplatz) befindet sich ein Spielplatz am Wasser und in 2 km Entfernung erreicht man auf dem Radweg/Fußweg den Hafen von Röbel.

Schloss Klink an der Müritz Waren Müritz

Bringen Sie Fahrräder mit! Der Müritz-Radweg führt direkt am Ferienhaus vorbei um den gesamten See. Vom Ferienhaus ist man mit dem Fahrrad in 7 Minuten in Röbel. Sie können auch Fahrräder für 8 € am Tag bei uns im Seepark (Rezeption, Info) leihen. Die Fahrräder kann man auf den Fahrgastschiffen mitnehmen, wenn man beispielsweise nur den halben See umrunden will. Sehr schön ist eine Radtour zum Schloss Klink oder sogar bis Waren und mit dem Schiff zurück nach Röbel/Müritz.

Foto: Eckart Moltrecht
Die Stadt waren vom ablegenden Schiff aus gesehen


Röbel/Müritz

Fern vom Lärm der Großstadt liegt am größten Binnensee Deutschlands, der Müritz, das kleine Städtchen Röbel/Müritz. Röbel ist mit seiner gesunden staubfreien Luft und der idyllischen Ruhe der ideale Erholungsort. Aber auch die herrliche Lage inmitten heiler Natur der Mecklenburger Seenplatte hat seine Reize. Die Gebiete um die Städte Röbel, Waren, Neustrelitz und Plau bilden das Zentrum der Großseenlandschaft mit über 1000 Seen, neben der Müritz. Röbel/Müritz ist eine Kleinstadt mit 5.500 Einwohnern im Landkreis Müritz.

Röbel ist ein wunderschöner Urlaubsort.

Die hübsche Kleinstadt Röbel kann man vom Ferienhaus "Seerose" in zirka zwanzig Minuten zu Fuß oder in sieben Minuten mit dem Fahrrad - immer am Seeufer entlang - erreichen.

Kirchplatz Straße der Deutschen Einheit

Alle Gebäude, Straßen und Plätze in Röbel sind liebevoll hergerichtet worden. Alles wirkt sehr gepflegt. Im Sommer gibt es viele Veranstaltungen und Aktivitäten, die vom "Haus des Gastes" der Stadt Röbel organisiert werden. Dafür bezahlen Sie die 1 Euro Kurtaxe pro Person pro Tag. Die Preise in den Restaurants sind moderat. Ganz in der Nähe vom Ferienhaus (zirka 300 m) liegt das kleine empfehlenswerte privat geführte Restaurant Waldeck. Wer es sehr preiswert möchte, dem empfehlen wir das Thai-Restaurant am Markt - auch Essen zum Mitnehmen!

Promenade an der Müritz Blick auf Röbel/Müritz

Eine kilometerlange Promenade mit Übergang zum Müritz-Radweg führt direkt unten an unserem Haus vorbei. Laufen Sie in die Stadt und genießen Sie die herrliche Aussicht vom Kirchturm!

Fahrgastschiff auf der Müritz Foto: E.Moltrecht

Mit den Fahrgastschiffen kann man in andere Orte oder sogar in andere Seen fahren, da die meisten der Mecklenburgischen Seen miteinander verbunden sind. Man kommt an den historischen Fischerhäusern von Röbel vorbei. Die Fahrgastschiffe fahren nur von Mai bis Ende September.

Müritz mit Eis Müritz-Therme

Im Winter 2005/2006 konnten wir auf der Müritz Schlittschuh laufen. Außerdem: Röbel hat eine Therme mit "moderaten" Preisen. Die Müritz-Therme ist ganzjährig geöffnet. Aber eine Sauna zum "Aufwärmen" gibt es ja auch in unserem Ferienhaus.

Gänse im Müritz-Nationalpark Bär

Vom Ferienhaus selbst kann man im Herbst mit dem Fernglas die Tausenden von Gänsen beobachten, die sich vor dem Abflug nach Süden hier noch einmal stärken. Lohnend sind auch ein Besuch mit Führung im Nationalpark Müritz oder der Affenwald in Malchow oder die Feldsteinscheune in Bollewick oder die Falknerei auf Burg Wredenhagen oder der Müritz-Bärenwald in Stuer (Siehe Foto!)


Zusammenfassung: Sehenswertes in Röbel und Umgebung 

Röbel Marienkirche (58 m hoher Turm, besteigbar), Stadthafen/Yachthafen mit Fahrgastschifffahrt, Fischräucherei am Stadthafen, Müritz-Therme mit Spaßbad, Sauna, Wellnessangeboten, Bollewick (4km): größte Feldstein- scheune Deutschlands mit Marktplatz für Mecklenburgische Produkte und traditionelles Handwerk Rechlin / Boek (24 km): südliches Eingangstor zum Müritz-Nationalpark, Luftfahrttechnisches Museum in Rechlin (Luftwaffen- erprobungsstelle) Waren (Müritz) 24 km: historische Innenstadt mit Bürgerhäusern, Stadthafen, Einkaufs- und Hafenmeile mit vielfältiger Gastronomie, Müritzeum (Informations- und Ausstellungszentrum zur Region Mecklenburgische Seenplatte) Göhren-Lebbin (12 km): Golf und Country Club im Land Fleesensee 

Diese Freizeitmöglichkeiten haben Sie außerdem in Röbel und Umgebung: Angeln, Boots- und Kanuverleih, Bowling und Kegeln, Draisinentour, Fahrradvermietung, Floßfahrten, Galerien und Ausstellungen, Kutsch- und Kremserfahrten, Kartbahnen, Museen, Reiten, Rundflüge, Segeln und Segelschule, Schiffsausflüge, Tennis, Theater & Konzert, Wandern.

Auch Sommerrodelbahnen in Mecklenburg-Vorpommern sind ein herrliches Ausflugsziel; die nächste befindet sich in Malchow, nur 20 km entfernt vom Ferienhaus.


Rostock ist nicht weit

  

Wenn Sie mal Anfang August nach Röbel kommen, können Sie mit einer Tagesfahrt von zirka 80 km zur Hanse-Sail nach Rostock-Warnemünde fahren. Hier folgt ein Link zu einer Seite mit den schönsten Fotos und zu meinem Webalbum von der Hanse-Sail 2010. Klicken Sie auf das Bild!

Foto: Hanse-Sail 2010 Rostock-Warnemünde
Foto: Eckart Moltrecht (Klicken Sie auf das Bild!)